SPD OV Icking, Diskussion zum 5G Standard

© Julian Chucholowski

Julian Chucholowski

Zweiter Vorsitzender des SPD OV Icking

Hinteres Moos 15
82057 Icking
Telefon: +49 8178 9 09 50 69
Email: Julian.chucholowski@spd-icking.de

SPD OV Icking, Diskussion zu 5G Standard
© Julian Chucholowski

SPD OV Icking, Diskussion zu 5G Standard, die 'Fünfte Generation' des mobilen Internet und Mobiltelefonie.
Eine 'Montage': Könnte der Mobilfunkmast am Sportplatz so aussehen?

Eine hitzige Diskussion über 5G ist in Icking entbrannt.

Die einen haben Angst vor dem, was da mit dem neuen Mobilfunkmasten auf uns zukommen mag; dies wurde bei dem Diskussionsabend am 22.10.2019 im Vereineheim in Dorfen deutlich.
Doch die anderen lehnen bereits die Diskussion darüber ab, weil sie ihnen zu emotional geworden ist.

Wir sind der Meinung, dass wir hier alle an einem Strang ziehen müssen: die Bürgermeisterin, der Gemeinderat (fraktionsübergreifend!), die Verwaltung, zusammen mit den Ickinger Bürgerinnen und Bürgern.

Wir dürfen uns nicht gegenseitig zerfleischen. Emotionale Grabenkämpfe zwischen pro und contra helfen niemandem!

Natürlich: Die Technik ist noch nicht ausgetestet, insofern müssen wir kritisch sein! Wir brauchen einen Überblick über die Faktenlage.

Für ein übergeordnetes Strahlengutachten und die daraus resultierenden neuen Standorte spricht eine bessere Netzabdeckung und eine reduzierte Strahlenbelastung für die einzelnen Gebiete.

Trotzdem muss die Unbedenklichkeit der 5G-Technik durch Experten belegt werden! Und darüber hinaus müssen auch die von dem Gutachter empfohlenen Standorte nicht nur ortsgestalterisch vertretbar sein.

Es wurde vielleicht noch nicht zweifelsfrei bewiesen, dass 5G krebserregend ist, aber das Gegenteil, die Unschädlichkeit wurde auch noch nicht belegt. Sollten nicht Industrie und Staat die Unschädlichkeit von 5G vor deren Einführung belegen, anstatt dass die Bürger die Schädlichkeit nachweisen müssen?

Die Gemeinde hat einen Informationsabend für den 13.11.2019 organisiert, bei dem Experten über die Situation der aktuellen Standorte und über die geplanten Standorte berichten soll.

Auch soll hier der Unterschied der bereits existierenden Techniken und 5G berichtet werden. Welche Auswirkungen auf die Strahlungsbelastung und Sendemasten-Verteilung haben neue Standorte und neue Übertragungsmethoden.

Die SPD Icking ist aufgerüttelt und wir stellen uns einem kritischen offenen Austausch zu dem Thema!

Julian Chucholowski und Dr. Beatrice Wagner
im Namen des erweiterten Vorstands der Ickinger SPD

Für die Zeitgenossen, die etwas mehr drüber wissen wollen
- ein Auszug aus Wikipedia, vom 26.10.2019:

SPD OV Icking, Diskussion zu 5G Standard (PDF, 186 kB)